Liebe treue Flimsteilnehmerinnen und -teilnehmer,

nach einigen Verhandlungen und neuen Überlegungen ist die Fortführung der Tagung „Internationaler Fortbildungskurs Kleintierkrankheiten“ in trockenen Tüchern.

Die Gemeinschaft auch außerhalb der Vorträge ist dieser Tagung wichtig. Um wieder mehr Teilnehmende ins Tagungshotel zu locken und es von der Kostenseite attraktiver zu gestalten, haben wir uns zu einem Wechsel ins Valbella Inn Resort entschlossen. (https://valbellainn.ch/; Valbella bei Lenzerheide, ähnliche Entfernung zu Chur)

Wir sind wieder direkt am Skigebiet, bekommen günstigere Zimmerpreise und sind in einem qualitativ hochwertigen 4 Sternehotel. Und die Konditionen für Hundebesitzer sind deutlich besser.

Bilder Hotel Valbella Inn

Den Tagungsablauf haben wir etwas überarbeitet. Es finden am Vormittag und am Nachmittag mehr Gruppenübungen, besonders zur Interpretation von Röntgenbildern, statt. Die Mittagsseminare haben wir reduziert. Dafür bieten wir an 2 Abenden Diskussionsrunden mit den Referenten an.

Die Teilnehmerzahl ist wieder auf ca. 120 beschränkt. Eine Wiederholung wird nur bei starker Nachfrage angeboten.

Das Thema nächsten Jahres sind Erkrankungen des Bewegungsapparats.
Die Tagung findet vom 17. bis 22. März 2019 statt.

Genaue Tagungspläne werden noch im Laufe des Sommers zugeschickt, Vorreservierung ist aber bereits jetzt möglich.
Für Vorreservation und Fragen: Mail

Ich freue mich auf ein Wiedersehen in Valbella

Martin Unger (Präsident VIFK)